Sie sind hier

Damen-Oberliga – Fabis will mit dem CVJM unter die Top drei

zu Spielbegegnung: 
1. Damen vs BC Darmstadt 1. Heimspiel

Kassel (rg) – Die meisten nordhessischen Basketballteams starten an diesem Wochenende in die neue Saison. Die Damen des CVJM Kassel haben noch eine Woche Zeit, sie haben nämlich am ersten Spieltag der Oberliga spielfrei.

Hanau und Weiterstadt II sind in die Regionalliga aufgestiegen, der TSV Vellmar hat in die Landesliga zurückgezogen, es sind nur neun Teams im hessischen Oberhaus verblieben.

Die CVJMlerinnen starten am Samstag, den 23. September, mit einem Heimspiel gegen den BC Darmstadt (19 Uhr, Sporthalle Wilhelmshöhe) in die Runde. Die wichtigste Veränderung: Die bisherige Trainerin Andrea Harder ist am Ende der letzten Saison aus beruflichen Gründen zurückgetreten, ihre Position hat jetzt Jonas Fabis übernommen. Lange Zeit hatten die Kasselerinnen einen neuen Coach gesucht, vor drei Wochen ging alles ganz schnell. „Die Mädels haben mich gefragt und ich habe zugesagt“, sagt der 22-Jährige, der zuvor bereits für die zweite Damenmannschaft im Verein verantwortlich war.  Fabis stammt aus dem Ruhrgebiet und hat vor seinem studienbedingtem Umzug nach Kassel im Jahr 2015 fünf Jahre in Berlin gelebt – dort unter anderem in den Jugend-Basketball-Bundesliga gespielt. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit vom neuen Assistenztrainer Thomas Schröder.

Ansonsten hat sich im Team des amtierenden Vizemeisters nicht allzu viel getan. Miriam Precht ist nach München gezogen und steht dem CVJM nicht mehr zur Verfügung. Ob Ex-Nationalspielerin Andrea Harder künftig noch ab und zu auf dem Feld aushilft, ist noch nicht geklärt. Dafür sind Selina Körber und Sophia Stephan aus der zweiten Mannschaft in den Oberliga-Kader aufgerückt.  „Wir haben eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen“, so Jonas Fabis, der klare Vorstellungen vom Auftreten seiner neuen Mannschaft hat. „Ich erwarte eine intensive Defense und Fast-Breaks, ansonsten ein Spiel über viele Passstationen“. Jede seiner Spielerinnen solle sich weiter entwickeln. „Wir wollen schon unter die ersten drei kommen“, so der 22-Jährige.

Auch wenn Natalie Gacal erst einmal im Urlaub ist und Camilla Catalan noch rund einen Monat mit einer Fingerverletzung ausfallen wird, hofft der Coach auf einen guten Saisonstart. Die Darmstädter Mannschaft ist ihm allerdings nicht bekannt. Die Südhessinnen schlossen die vergangene Runde als Tabellenneunter ab und wären eigentlich abgestiegen. Aufgrund der zwei Aufsteiger, dem Rückzug von Vellmar und fehlenden weiteren Anwärtern auf einen Platz in der Oberliga blieb der BCD aber dann aber doch noch drin. Und ein Platz blieb dennoch frei.

X
Geben Sie Ihren CVJM-Basketball Kassel-Benutzernamen ein.
Geben Sie hier das zugehörige Passwort an.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
5 + 7 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.
Laden